SC-DIRRAC

Produktbild Der von See Telecom entwickelte bandselektive UHF OFF-AIR Repeater SC-DIRRAC verbessert die Funkversorgung in geschlossenen Räumen, wie Gebäuden, Schulen, und Geschäftszentren, oder in Tunnelanlagen. Dieser Repeater ist in der Lage das Signal mittels einer Antenne zu empfangen und in das Gebäude bzw. in die Tunnelanlage zu übertragen.
Der Repeater ist vorzugsweise für die Übertragung von UHF-Frequenzen geeignet, die zwischen 350 MHz und 520 MHz liegen, wie sie für TETRA, TETRAPOL oder für analoge UHF-Anwendungen verwendet werden. Der SC-DIRRAC verarbeitet ein Band mit einstellbarer Bandbreite und Verstärkung. Die mechanische Bauweise des SC-DIRRAC-Repeaters ermöglicht einen Einsatz unter härtesten Umgebungsbedingungen. Das Wandgehäuse weist die IP65 Schutzklasse auf und kann im Außenbereich montiert werden. Die Produktpalette beinhaltet Varianten mit unterschiedlichen Ausgangsleistungen und Spannungsversorgungen. Das Gerät kann ebenfalls mit einem GSM-Modem ausgerüstet werden, um Fehlermeldungen zu versenden oder um den Repeater ein– oder auszuschalten.
Die Einrichtung, Überwachung und Steuerung des SC-DIRRAC-Repeaters kann über SNMP, SCADA oder mittels eines Web-Browsers erfolgen. Das Gerät bietet hierfür einen Zugang zu der vereinheitlichten Bedieneroberfläche der Firma SEE Telecom. Dazu muss nur die IP-Adresse in das Eingabefeld des Browsers eingegeben werden.
Der SC-DIRRAC-Repeater ist so konfiguriert, dass der Leistungspegel und die digitalen Verarbeitungsfunktionen im Uplink so eingestellt sind, dass die Basisstation erreicht werden kann, und die Signale im Uplink und Downlink korrekt ausgefiltert werden.
Der Repeater kann schließlich einen Summenalarm ausgeben, der an ein externes Alarmmeldesystem weitergeleitet werden kann.

Vertriebskontakt

Hersteller

Folder / Datenblatt

Zertifikat